Heute ist es an uns, uns aufzuopfern. Für Aanya.

—Annika und Neha zu Harrow und Sarai, Das Herz des Titanen


Annika und Neha waren die vorigen Königinnen von Duren und die Eltern von Königin Aanya. Gemeinsam mit dem Königreich von Katolis kämpften die beiden in Xadia nahe der Grenze, um an das Herz des Magma Titanen zu gelangen, welches die Reiche vor einer drohenden Hungersnot beschützen sollte.

Geschichte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Buch 2: Himmel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Annika und Neha in Katolis

Vor ungefähr neun Jahren seit den Geschehnissen in Katolis wurde König Harrow unerwartet von den Königinnen von Duren überrascht. Denn in ihrem Königreich herrschte seit fast sieben Jahren eine Nahrungsknappheit, weswegen sie die Hilfe von Königreich Katolis aufsuchten. Trotz der eigenen Gefahr, nicht genug Nahrung für alle Bürger sicherstellen zu können, sagte Harrow den Königinnen zu und riskierte damit, sein eigenes Volk in Lebensgefahr zu bringen. Sein Berater Viren jedoch meinte, die Lösung für das Dilemma gefunden zu haben: Mithilfe des Herzens eines Magma Titanen könnte er einen Zauber wirken, der die Länder so erwärmt, dass alle Bewohner der Königreiche genug Ernte für den Winter hätten.

Verbündet kämpfen sie gegen den Magma Titanen

Bei ihrer Ankunft in Xadia waren die Umstände jedoch anders als geplant, der Magma Titan schien bereits Tod zu sein. Doch beim Versuch, den leblosen Körper aufzubrechen, erweckte der Riese aus seiner Starre und schlug auf die Soldaten ein. Mithilfe der Ballisten feuerten die Königinnen Stahlketten um den Körper des Titanen, um ihn so zu bezwingen. Gemeinsam mit Amaya setzte Königin Sarai mit ihrem Speer schlussendlich den finalen Schlag und der Titan ging zu Boden. In den Trümmern offenbarte sich das Herz und die Truppe machte sich zurück auf dem Heimweg.

Die beiden Königinnen werden in ihrer Heimat als Legenden verehrt

Aufgrund des zusätzlichen Gewichts und der vielen Verletzten verzögerte sich jedoch die Heimreise, sodass der Tag bereits anbrach und Donner ihre Anwesenheit bemerkte. Harrow und Sarai schlugen vor, den Drachen solange aufzuhalten, bis das Herz die Grenze sicher überquerte, doch Annika und Neha hielten ihr Vorhaben auf. Es sei nun ihre Aufgabe, sich aufzuopfern, um ihren Verbündeten genug Zeit zu verschaffen. Also gab Annika Harrow als Abschied ihren Ring und die beiden ritten los. Gewissenhaft entschied sich Viren aber dazu, den beiden zu helfen und rannte zurück zum Schlachtfeld. Doch auch seine Magie konnte Donner nicht aufhalten und der Schweif Donners traf die Königinnen. Sie beide erlagen noch im Kampf. Das Herz konnte zwar sichergestellt und das Königreich gerettet werden, dafür mussten aber drei Königinnen ihr Leben zurücklassen.

Erscheinungsbild[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Annika hat kurze weiße Haare mit einem gespaltenen Pony, dazu reichen ihr zwei lange Strähnen bis über die Schultern. Ihre Augen sind dunkelblau und über ihr linkes Auge zieht sich eine helle Narbe bis über die Augenbraue. Außerdem trägt sie Make-Up, welches ihre Wangen rötlich erscheinen lässt, sowie weißen Lippenstift. Roter Nagellack und ein Ring zieren ihre Hände. Ihre Haut ist im Vergleich zu ihrer Frau Neha hell gebräunt.

Als Königin trägt Annika eine leichte Rüstung, auf dem das königliche Wappen von Duren auf ihrer Brust abgebildet ist. Ein langes dunkles Gewand mit einem offenen Seitenschnitt an ihrer rechten Seite wird von einem dunkelblauen Band gehalten, darunter trägt sie eine helle Hose. Zudem hängen an ihrer linken Seite drei blau-goldfarbene Kordeln, welche auch den Kopfschmuck der Krone bilden. Auf ihrem Rücken befindet sich ein dunkles Schwert in der gleichen Farbe wie ihre Rüstung.

Nehas Haare sind dunkelbraun und zu zwei Kugelzöpfen zusammengebunden, die über ihre Schultern reichen. Gelbe Augen ergänzen ihr blau-goldenes Farbschema zusammen mit ihrem blauen Make-Up sowie den blauen Lippen. Auf ihrer dunklen Haut scheinen außerdem ihre Wangen in einem dunklen Rotton durch.

Ähnlich wie bei Annika besitzt Neha eine leichte Rüstung mit den königlichen Verzierungen von Duren. Zu ihrem blauen Gewand trägt sie gleichfarbige Armstulpen, eine dunkle Hose und blaue Stiefel. An ihrer Hüfte wird ein blaues Schwert von einem schwarzen Band gehalten. Wie bei Annika sind an ihrem Kopfschmuck blau-goldene Kordeln, wobei eine sich auch vorne am Gürtel befindet.

Persönlichkeit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Königin Annika und Neha sind seit ihrem Debüt als würdevolle und respektvolle Charaktere aufgetreten. Als sie in Katolis um Hilfe baten, zeigten sie sich verbeugend und demütig dem König Harrow und blieben bis zu ihrem Tod ehrenvoll ihren Verbündeten gegenüber. Im Kampf gegen den Titanen bewiesen sie ihre Teamfähigkeit und fürchteten sich nicht, als sie selbstlos in den Kampf gegen den Drachenkönig aufbrachen. Viren beschreibt sie auch heute als mutig, stark und weise, die voller Stolz für ihr Königreich und ihre Tochter Aanya kämpften.

Fähigkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als Monarchen waren die beiden Frauen darin geübt, im Nahkampf zu kämpfen. So besaßen beide je ein Schwert, um immer gefasst für den Kampf zu sein. Aber auch im Fernkampf bewiesen die beiden ihr Können, da sie dazu in der Lage waren, Ballisten gegen den Magma Titanen zu richten. Neha zum Beispiel war zudem sehr agil und konnte dem Giganten ausweichen.

Beziehungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Aanya[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Annikas Ring bedeutet Aanya sehr viel

Die Thronfolgerin Aanya war noch zu jung, um ihre Eltern richtig gekannt haben zu können. Als Annika und Neha verstarben, war ihre Tochter noch ein Baby gewesen. Beim Gipfeltreffen, als Viren Aanya die Geschichte vom Titanen erzählte, erwähnt sie, dass sie zu gern ihre Mütter kennengelernt hätte. Sie habe aber viele Geschichten von ihnen erzählt bekommen, um sie doch erlebt haben zu können. Viren gab zu, dass die beiden Mütter heute sehr stolz auf ihre Tochter gewesen wären. Auch im Kampf gegen den Drachen opferten sich beide im Wohle ihrer Tochter. Bei ihrer Reise nach Xadia hinterließen sie Aanya ein kleines Tagebuch, das versehen ist mit Weisheiten, Gedanken und Träumen, die sie ihrer Tochter bei ihrem Werdegang wünschen. Auch wenn Aanya sie nie wirklich kannte, vermisst sie die beiden sehr.[3]

Auftritte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wissenswertes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Annikas und Nehas Namen haben Bedeutungen, die ihre Persönlichkeiten widerspiegeln: Annika bedeutet in etwa "Anmut" und Neha ist Sanskrit für "Liebe".[4][5]

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Konzepte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]


Übersicht[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.